Not another brick in the wall.

Themenjäger und Texter.

Hinter das Offensichtliche blicken und dabei Neues entdecken, genau hinsehen, zuhören und spüren, welche Geschichte welche Worte verlangt – für mich hat Journalismus viel mit Gefühl zu tun. Jedes Thema birgt einen spannenden und bisher ungekannten Aspekt, einen Dreh, der mich selbst begeistert  – und mir dadurch die Chance eröffnet, den Leser zu begeistern.

Ausgebildeter Journalist.

Als stabiles Fundament für meine Arbeit dienen mein journalistisches Bachelor- und Masterstudium. Seitdem trage ich nicht nur Stift und Notizblock ständig mit mir herum, sondern auch allerlei theoretisches und praktisches Handwerkszeug wie das Wissen über Textsorten, Quellenvielfalt, Medienrecht und -ethik sowie Kommunikationsforschung. Und das ist auch gut so. Denn nur so kann ich sicher sein, bestmögliche Ergebnisse abzuliefern.

Denker und Macher.

Praktische Erfahrung habe ich während des Studiums, während meiner freien Mitarbeit bei Focus online und während des Volontariats beim RedaktionsNetzwerk Deutschland gesammelt. Meine Schwerpunkte liegen bisher auf den Themen Unterhaltung, Kultur und Gesellschaft. Dabei soll es aber nicht bleiben. Kommen Sie gerne mit Ihrem individuellen Textwunsch auf mich zu!

Fan des geschriebenen Worts.

In der Kindheit Comics, in der Jugend der Kicker, als junger Erwachsener die örtliche Tageszeitung und Spiegel online: Alles, was schwarz auf weiß steht, fasziniert mich seit jeher und ist bis zum heutigen Tage mein Hort der Entspannung. Aus diesem Grund habe ich meine Leidenschaft auch zum Beruf gemacht. Denn noch immer steht bei meiner Arbeit das geschriebene Wort im Fokus: von der Überschrift über den Teaser bis hin zum Text.

Vita

Aufgewachsen in  der Nähe von Mainz, hat es mich für den Journalistik-Bachelor und den darauffolgenden Master „Journalistik Innovation und Management“ ins beschauliche Eichstätt nach Oberbayern verschlagen. Während und nach meinem Master-Studium habe ich als freier Redakteur für Focus Online regelmäßig Schichten als Editor und Nacht-CvD übernommen und meinen Wohnsitz nach München verlagert.

Im Mai 2019 habe ich die bayerische Landeshauptstadt wieder verlassen, um ins (ebenfalls attraktive) Hannover zu ziehen: Dort habe ich beim RedaktionsNetzwerk Deutschland, Tochter der Madsack Mediengruppe, mein Volontariat angetreten, um jetzt – eineinhalb spannende Jahre später – als freier Journalist durchzustarten.

Portfolio

Schnelle Onlinemeldungen und längere Reportagen, Hintergrundgeschichten und Porträts zählen zu meinem Repertoire. Den angeschlagenen Ton in meinen Texten mache ich abhängig vom Thema und richte ihn individuell und passgenau auf die jeweilige Zielgruppe aus.

Das kann mal informativ und mal unterhaltend sein, jedoch immer unter der Prämisse, der Erwartung des Lesers gerecht zu werden – und sie bestenfalls noch zu übertreffen. Gerne texte ich auch Berichte im PR-Segment und im Social-Media-Bereich für Sie.

Previous
Next

Referenzen

Ein Link sagt mehr als tausend Worte: Hier finden Sie eine Auswahl an Artikeln, die ich bisher für verschiedene Medien verfasst habe. Mal sachlich und seriös, mal locker und lässig – aber immer abwechslungsreich und informativ.

Viel Spaß beim Lesen!

Kontakt

Sie möchten ein spannendes Thema vorschlagen, mich für ein neues Projekt gewinnen oder mir ein Feedback geben (natürlich nur positives)? Dann trauen Sie sich, bei mir anzuklopfen, entweder per Mail, per Telefon oder– auf die gute alte Weise– per Post. Möchten Sie dagegen wissen, was ich beruflich so treibe, folgen Sie mir gerne unauffällig entweder auf Xing oder LinkedIn.

Adrian Kilb
Karlsruher Straße 7
30519 Hannover
Tel. 01577 6084894
hallo @adrian-kilb.de